NEXOS 250-210

Motor und Antrieb.

Unter der Haube arbeiten in allen Modellen Motoren von FPT mit 3,4 l Hubraum und modernster kraftstoffsparender Technologie.

NEXOS F-FB-VL-VE

NEXOS 250-210

Motor und Antrieb.

Unter der Haube arbeiten in allen Modellen Motoren von FPT mit 3,4 l Hubraum und modernster kraftstoffsparender Technologie.

Motor und Antrieb.

Die große Kraft im Kleinen.

Starker Kern.

  • Viskolüfter
  • 1.600 bar Hochdruck-Common-Rail-Einspritzung
  • Turbolader
  • Ladeluftkühler
  • Erfüllt Abgasnorm Stage IIIB (Tier 4i) durch Dieselpartikelfilter, DOC-Katalysator und externe gekühlte Abgasrückführung (EGR)

Der angepasste Hubraum von 3,4 l sorgt für einen niedrigen Verbrauch. Durch die Kombination mit einem ausgeglichenen 4-Zylinder-Motor wird ein sehr ruhiger Lauf erreicht. Zusätzlich ergeben sich ein niedriger Geräuschpegel und eine hohe Lebensdauer. Trotz des kompakten Formats bietet der NEXOS mit Viskolüfter und moderner Einspritz- und Abgastechnik eine hervorragende Grundlage für den effizienten Betrieb. Der NEXOS ist serienmäßig mit einem Motorluftvorwärmer ausgestattet.

  • Konstante Leistung.

    Durch die CLAAS spezifische Motorkennlinie steht Ihnen das volle Drehmoment in einem weiten Motordrehzahlbereich zur Verfügung. Das sorgt für konstante Leistung und Kraftentfaltung, wenn es darauf ankommt. Kraftstoffsparendes Arbeiten bei niedriger Motordrehzahl und maximalem Drehmoment mit der ECO-Zapfwelle oder Arbeiten bei Nenndrehzahl mit voller Reserve sind so kein Problem. Dank des hohen Leistungsvermögens sind häufige Schaltvorgänge nicht nötig.

  • Der NEXOS 250. Mehr schaffen.

    Dank CPM (CLAAS POWER MANAGEMENT) bietet der NEXOS 250 einen Leistungsboost von bis zu 9 PS bei Zapfwellenarbeiten und Transporten ab 13 km/h. Er ist damit ideal für Transporte mit größeren Anhängern sowie für den Einsatz mit kraftintensiven Zapfwellenarbeiten geeignet. Mit einer maximalen Leistung von 112 PS und einem maximalen Drehmoment von 440 Nm bietet er, trotz seines sehr kompakten Formats, ein weites Einsatzspektrum.

  • Starke Schadstoffreduzierung.

    Die Einführung der Emissionsvorschrift Stage IIIB (Tier 4i) stellt den bislang wichtigsten Schritt in Sachen Schadstoffregulierung in der Schmalspurtraktorenklasse dar. Denn die Vorschriften sehen eine 90%ige Reduzierung der Partikelbestandteile (PM) sowie eine Senkung des Stickoxidanteils (NOx) um 50% vor.

  • Einfach sauber.
    NEXOS F-FB-VL-VE

    Bei EGR (Exhaust Gas Recirculation) wird ein Teil der Motorenabgase der angesaugten Frischluft zugemischt. Dadurch läuft die Verbrennung im Motor langsamer ab und erreicht nicht so hohe Temperaturen. Die Bildung von Stickoxiden wird so weitgehend verhindert. Allerdings lassen sich die Rußgrenzwerte nur mit einem Partikelfilter (DPF) einhalten. Bei der EGR Technologie wird kein zweiter Tank und kein weiterer Betriebsstoff benötigt.

    Bei der Entwicklung der NEXOS Traktoren wurden alle benötigten Komponenten zur Einhaltung der Abgasstufe Stage IIIB (Tier 4i) berücksichtigt. Die Zugänglichkeit des Traktors und die Sicht aus der Kabine werden dadurch nicht beeinträchtigt. Der kombinierte DPF- / DOC-Katalysator sitzt gut geschütztunter der Motorhaube.


NEXOS F-FB-VL-VE

Fünf Getriebevarianten.

Schalten Sie, wie es Ihnen beliebt.

Mit fünf Getriebevarianten bietet Ihnen der NEXOS immer die passende Lösung:

Starker Antrieb. Die Zapfwellen.

Der NEXOS verfügt über unterschiedliche Zapfwellenausstattungen. Unter anderem sind eine Wegzapfwelle oder auch eine 540 ECO Zapfwelle mit 1.650 U/min (Motordrehzahl) für einen geringen Dieselverbrauch und niedrigen Geräuschpegel bei leichten Zapfwellenarbeiten möglich.

  • 540 U/min
  • 540 ECO und 540 U/min
  • 540 und 1.000 U/min

Serienmäßig ist die Zapfwellenzuschaltung hydraulisch unterstützt, in Verbindung mit dem 24 V / 12 R Getriebe ist die Zapfwelle elektronisch zugeschaltet.

NEXOS F-FB-VL-VE

Die Wendeschaltung erfolgt jeweils griffgünstig links neben dem Lenkrad, wahlweise elektronisch mit REVERSHIFT oder mechanisch.

NEXOS F-FB-VL-VE

Mit REVERSHIFT und TWINSHIFT Ausstattung: Bedienung der elektronischen Kupplung per Knopfdruck am Schalthebel

NEXOS F-FB-VL-VE

Front- und Heckkraftheber. Weniger Arbeitsgänge, mehr erledigen.

NEXOS F-FB-VL-VE

Viel Hubkraft.

Mit einer maximalen Hubkraft von 3,1 t (VE max. 2,5 t) an den Koppelpunkten des Heckkrafthebers kann der NEXOS es mit allen Geräten aufnehmen. Für eine präzise Geräteführung vor allem am Hang sind bei VL und F Modellen eine hydraulische Hubstrebe und hydraulische Seitenstabilisatoren verfügbar. Der Heckkraftheber ist mit der mechanischen oder elektronischen Bedienung TCE 6 lieferbar. Die externen Bedienelemente an den Kotflügeln machen das Anhängen der Arbeitsgeräte einfach und sicher.

Mehr kombinieren.

Mit einer Hubkraft von 2,8 t lässt der Frontkraftheber keine Geräte stehen. Neben der klassischen 1.000 U/min Frontzapfwelle, ist die 540 ECO Frontzapfwelle erhältlich, die bereits bei 1.650 Motorumdrehungen die volle Zapfwellendrehzahl zur Verfügung stellt. Direkt am Frontkraftheber können ein Steuergerät und ein druckloser Rücklauf angeschlossen werden. Ein elektrischer Stecker ermöglicht vorn den Anschluss unterschiedlicher Verbraucher.

NEXOS F-FB-VL-VE

Komfortable externe Bedienung bei mechanischem oder elektronischem Heckkraftheber

NEXOS F-FB-VL-VE
NEXOS F-FB-VL-VE

Sie haben die Wahl zwischen der mechanischen und der elektronischen Heckkraftheberregelung. Beide sind ergonomisch günstig rechts neben dem Fahrersitz platziert.

  • Mehr Anbaumöglichkeiten.

    Statt mit einem Frontkraftheber kann der NEXOS auch mit einer Frontanbauplatte ausgestattet werden. Diese ist besonders empfehlenswert, wenn das Frontgerät nur selten an- und abgebaut werden muss. Bei sehr schweren Geräten wird im Vergleich zum Frontkraftheber der Frontüberhang reduziert. Eine angepasste Strebe entlang des Motors stützt alle Anbauten zuverlässig ab. Zudem wurden zwischen Vorderachse und Kabine weitere Gewindebohrungen in diese Strebe integriert um zusätzlichen Seitenanbauraum zu schaffen. Kleiner kann mehr.

  • Klappbarer Frontkraftheber.
    NEXOS F-FB-VL-VE

    Der klappbare Frontkraftheber ermöglicht durch geringen Überhang sichere Wendemanöver am Vorgewende.

NEXOS F-FB-VL-VE

Große Hydraulikkraft auf kleinem Raum.

NEXOS F-FB-VL-VE

Mit der hydraulischen Anhängerbremse bleiben Sie auch bei Transporten flexibel.*

* Nicht in allen Ländern verfügbar

Hydraulikleistung nach Bedarf.

Mit seiner enormen Hydraulikleistung ist der NEXOS wie geschaffen für anspruchsvolle Anbaugeräte oder Gerätekombinationen. Serienmäßig verfügt er über zwei Hydraulikpumpen. Dabei stehen die 60 l/min der einen Pumpe komplett für die Steuergeräte und den Heckkraftheber zur Verfügung. Die zweite Pumpe versorgt die Lenkung. Für Anwendungen mit besonders hohem Hydraulikbedarf kann der NEXOS mit einem 3-Pumpen-Hydraulikkreis ausgestattet werden, der eine Förderleistung von 87 l/min erbringt. Die dritte Pumpe mit 27 l/min versorgt dabei ausschließlich den Heckkraftheber. Lenkung, Steuergeräte und Heckkraftheber werden unabhängig voneinander versorgt. Das Ausführen mehrerer sich überschneidender Funktionen ist so problemlos möglich.

Mechanische oder elektronische Steuergeräte.

Der NEXOS kann mit bis zu vier mechanischen Steuergeräten ausgerüstet werden. Höchsten Komfort bietet die Ausstattung mit vier elektronischen Steuergeräten. Die Bedienung erfolgt dann bequem über den ELECTROPILOT Joystick und zwei Wippen.

NEXOS F-FB-VL-VE
NEXOS F-FB-VL-VE

Ein Steuergerät für bis zu drei Verbraucher.

Optional ist bei beiden Varianten ein Steuergerät mit bis zu zwei elektronisch geschalteten, hydraulischen Verdopplern ausgestattet. Per Knopfdruck kann der Fahrer einfach den Ölstrom zu den vier Anschlüssen vor der Kabine leiten. Ein Steuergerät für bis zu drei Verbraucher.

Wartung muss so einfach sein.

Schnell erledigt.

Gerade die täglichen Wartungsarbeiten sollten so einfach wie möglich sein. Denn die Erfahrung zeigt: Alles, was kompliziert und unbequem ist, wird ungern erledigt.

  • Die einteilige Motorhaube bietet mit einem Knopfdruck
  • Zugang zu allen Wartungspunkten am Motor
  • Ölstandskontrolle und Nachfüllen bei geschlossener Haube an der rechten Seite des NEXOS
  • Alle täglich erforderlichen Wartungen sind ohne jedes Werkzeug möglich

Durch die langen Ölwechselintervalle (Motor 600 h, Getriebe und Hydraulik 1.200 h) lässt sich eine Menge Zeit und Geld sparen. So geht weniger kostbare Einsatzzeit in der Saison verloren und die Maschine ist da, wo sie hingehört: bei der Arbeit.

NEXOS F-FB-VL-VE

Dank der einteiligen Motorhaube eröffnet sich Ihnen der komplette Motorraum mit nur einem Handgriff. Der Luftfilter ist direkt erreichbar. Im Handumdrehen lässt sich der Kühler herausziehen und das Kühlersieb entnehmen. Das mitgelieferte spezielle Ausblasewerkzeug macht die Reinigung der dicht nebeneinanderstehenden Kühler zum Kinderspiel. So sind die Kühlerflächen, wenn nötig, schnell kontrolliert und schnell gereinigt.

Der Kabinenluftfilter ist zum Reinigen von außen leicht erreichbar und sorgt jederzeit für frisches Klima in der Kabine. Für den Einsatz im Pflanzenschutz kann zum Schutz des Anwenders ein Aktivkohlefilter anstelle des herkömmlichen Kabinenfilters eingesetzt werden.

 
Downloads